Sunrise-Whois blog So verwandeln Sie Wasser in einen Gasgenerator – sparen Sie Geld und verbessern Sie die Kraftstoffeffizienz!

So verwandeln Sie Wasser in einen Gasgenerator – sparen Sie Geld und verbessern Sie die Kraftstoffeffizienz!



So verwandeln Sie Wasser in einen Gasgenerator – sparen Sie Geld und verbessern Sie die Kraftstoffeffizienz!

Mit Gaspreisen, die weit über ihrem “komfortablen” Niveau liegen, haben viele Menschen eine harte Zeit, damit fertig zu werden. Manche Menschen müssen ihr Traumauto gegen ein sparsameres eintauschen, andere müssen ihren Alltag umstellen, aber auf die eine oder andere Weise sind wir alle von hohen Benzinpreisen börsenpreis großkunden betroffen. Glücklicherweise entdecken jeden Tag Tausende von Menschen Möglichkeiten, Wasser in Gasgeneratoren umzuwandeln, um den Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge, die sie bereits besitzen, um bis zu 40 % zu verbessern.

Ich bin sicher, dass einige Fahrzeuge etwas mehr Benzin verbrauchen, als ihnen lieb ist, also müssen Sie hart arbeiten, um einen Weg zu finden, mit Ihrem eigenen Auto-Gasgenerator Wasser zu erzeugen, wie es Tausende bereits getan haben.

Lassen Sie sich nicht von der Formulierung täuschen. Es verwandelt Wasser nicht in Benzin. Wir werden tatsächlich einen Wasser-zu-Gas-Generator bauen, der normales Leitungswasser in Wasserstoffgas umwandelt, um unseren Kraftstoffverbrauch zu ergänzen. Dieses aus Wasser stammende Wasserstoffgas ist allgemein als HHO-Gas bekannt. Benzin wird nicht vollständig aus der Gleichung entfernt, sodass keine Änderungen am Motor erforderlich sind, egal ob es sich um einen Benzin- oder einen Dieselmotor handelt.

Um einen Wasser- in einen Gasgenerator umzuwandeln, sind mehrere Schlüsselkomponenten erforderlich, auf denen die meisten Konstruktionen basieren. Die meisten Pläne erfordern eine Art Wasserreservoir, Schläuche, um das Gas zum Motor zu transportieren, elektrische Leitungen und natürlich Wasser!

Durch das Senden eines elektrischen Stroms durch das Wasser entsteht HHO-Gas, das nach oben steigt und durch ein Rohr, das zum Lufteinlass des Fahrzeugs führt, in den Motor gesaugt wird. Von dort mischt es sich in der Brennkammer mit Benzin, um eine sauberere Verbrennung, einen besseren Kraftstoffverbrauch und in einigen Fällen mehr Leistung zu erzielen.

Da es damals keine kommerziellen Möglichkeiten gab, ist der einfachste und kostengünstigste Weg, Wasser in Gasgeneratoren (Wasserstoffgassparer) zu verwandeln, der Eigenbau.

Haben Sie so etwas noch nie gemacht?

He, es ist in Ordnung! Die meisten Leute, die sie betreiben, haben noch nie zuvor eine gebaut. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wie das funktioniert oder wie man einen baut, empfehlen wir Ihnen, einer unserer vielen Anleitungen zu folgen, die Ihnen genau zeigen, wie Sie Ihren eigenen Wasserstoff von Anfang bis Ende Schritt für Schritt bauen und installieren. Gassparer. Für Ihre Bequemlichkeit sehen wir uns die 3 besten verfügbaren Leitfäden an, damit Sie entscheiden können, welcher am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *